• Auszeit - Kosmetik für Körper und Seele |

Die richtige Hautreinigung!

27
Mai

Die richtige Hautreinigung!

  1. Der wichtigste Start in die Hautpflege:

Die tägliche Reinigung ist eines der wichtigsten und am meisten unterschätzten Pflegerituale, die oft als nicht beachtungswürdig eingestuft und falsch gemacht werden.

Heute erkläre ich, warum das Reinigen so wichtig ist und wie es funktioniert.

Aus dem täglichen Leben:

Dein Tag war lang und anstrengend, du kommst erst spät nach Hause, möchtest einfach nur deine Ruhe haben, die Füße hochlegen und dann ins Bett gehen. Du gehst ins Badezimmer, siehst in den Spiegel und hast absolut keine Lust mehr auch noch dein Gesicht zu reinigen. Ich könnte auch mal so schlafen, mit der ungereinigten Haut, die den Straßenschmutz, Staub und evtl. noch Make-up trägt. Vielleicht doch noch schnell Wasser und Seife benutzen, besser als nichts, oder…

 

Aber welche Auswirkungen hat das eigentlich auf deine Haut?  

Wasser wäscht den Alltagsschmutz oberflächlich ab, jedoch bleiben Reste davon und Hautfette, die sich in deinen Poren abgesetzt haben, auf deiner Haut.

Seife entfernt durch Tenside (waschaktive Substanzen) zwar Verschmutzungen und Lipide (Fette), aber entzieht deiner Haut auch wertvolle Fette und trocknet sie aus.

Dieses falsche Reinigen ist eine richtige Tortur für deine Haut. Es kann zu Trockenheit kommen, womit rissige oder schuppige Haut, Rötungen, Äderchenzeichnung einhergehen können. Im Gegensatz dazu besteht die Gefahr einer übermäßigen Lipidproduktion. Deine Hautbarriere wird in ihrer Funktion als Schutzschild eingeschränkt und kann so das Eindringen von Bakterien nicht mehr verhindern. Unter anderem können Entzündungen oder Allergien in deiner Haut ausgelöst werden.

Eine individuelle, auf dein Hautbild abgestimmte Reinigung ist essenziell. Sie ist daran beteiligt, wie rosig, frisch, gesund und jung deine Haut aussieht. Zudem stärkt und schützt sie deine Hautbarriere.

Ich stelle dir jetzt die Möglichkeit einer pflegenden Reinigung vor.

Es geht um das 2-Phasen Tiefenreinigungsprodukt:

-das Babor Hy-Öl (hydrophiles: wasserliebendes Öl) mit einer, auf deinen Hauttyp abgestimmten Phytoactive (Kräuteressenz) und Wasser, das Fette sowie wasserlösliche Verschmutzungen in der Haut porentief reinigt und ein sehr angenehmes, sauberes, frisches Wohlgefühl auf deiner Haut hinterlässt.

Bei regelmäßiger Anwendung morgens und abends empfindest du deine Hautreinigung als Genuss.

So einfach wendest du die Reinigungsprodukte an:

Dein Gesicht muss trocken sein und darf gerne Make-up tragen!

  • 4 Pumphübe Hy-Öl auf dein Gesicht /Hals /Decolette auftragen und emulgiere
  •    öliges Hautgefühl
  • 2 Pumphübe Phytoactive auf dein Gesicht /Hals /Decolette auftragen und emulgieren
  •    geliges Hautgefühl
  • Jetzt erst mehrmals deine Hände mit Wasser befeuchten und auf dein Gesicht/Hals / Decolette verteilen und emulgieren
  • Jetzt erst mehrmals deine Hände mit Wasser befeuchten und auf dein Gesicht/Hals / Decolette verteilen und emulgieren
  •   milchiges Hautgefühl

Du kannst dein Gesicht mit Kompressen bzw. Waschlappen oder Schwämmchen reinigen.

Deine Haut fühlt sich jetzt superfrisch, porentief rein und sehr sauber an. Jetzt ist sie optimal vorbereitet für deine nachfolgenden Pflegeprodukte. Das können Ampullen, Seren, Augencreme oder auch eine Pflegecreme sein.

Aber auch Over Night-Masken, sind eine Möglichkeit, damit man am nächsten Morgen nicht sieht, wie anstrengend oder spät es gestern Abend war. 😊

Denn:

Eine schöne Haut ist kein Zufall, sondern deine Entscheidung!

 

 

Ursula Mueller-Geck

Kommentare sind geschlossen.